Offroadkids

Offroadkids - Benefizkonzert am 26.12.2019 Bierhäusle Rüppurr

In Deutschland gibt es jährlich zwischen eineinhalb- und zweieinhalbtausend Minderjährige, die zeitweise ihr Dasein auf der Straße fristen. Zwar ist dies angesichts von mehr als 80 Millionen Menschen hierzulande eine verschwindend geringe  Anzahl von Einzelschicksalen, wohl aber Anlass, tätig zu werden. Zu ihnen gehören nicht solche Kinder, die nur kurz von zuhause ausreißen, sondern jene, die für mindestens zwei Wochen keine feste Bleibe haben.

Die jüngsten sind 8, die meisten 13 Jahre und älter. Es sind ebenso viele Mädchen wie Jungen. Viele kommen aus ländlichen Gebieten und suchen die Anonymität der Großstädte. Sie flüchten vor Misshandlungen, Missbrauch und Vernachlässigung und leben meist von Bettelei, Prostitution und Kleindiebstahl.

Sie träumen von Normalität und Geborgenheit. Sie sind häufig unauffällig, stammen aus allen Gesellschaftsschichten und finden sich keineswegs nur bunthaarigen Punks. Sie möchten wieder zur Schule gehen oder eine Ausbildung beginnen.

Diesen Kindern versuchen wir mit unserem Auftritt im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen. Das tun wir, weil wir denken:

 

Das muss nicht sein

 www.offroadkids.de